Ausschlaggebend für die Strahlungseffizienz einer Infrarotheizung ist die Temperaturverteilung.

Je einheitlicher die Temperaturverteilung desto höher die Strahlungsleistung. Durch die homogene Oberflächentemperatur unserer Infrarotheizungen erreichen wir eine Strahlungsleistung von über 70%. Die Mitbewerber liegen meist bei 20-36%. Der Rest wird in Form von Konvektionswärme an den Raum abgegeben.

Technische Innovation von ecostone:

Zurück